So können Sie gezielt am Oberschenkel abnehmen

So können Sie gezielt am Oberschenkel abnehmen

Die Oberschenkel gelten insbesondere für Frauen als die klassische Problemzone, denn sie sind einer der bevorzugten Fettspeicherorte des Körpers und brauchen eigentlich viel und vor allem regelmäßige Bewegung, um in Form zu bleiben.

Bleibt diese aus, erschlaffen die Muskeln sehr schnell und es gibt keinen nennenswerten Widerstand gegen die Fettablagerungen mehr. Dicke Oberschenkel bilden sich. Anschließend beginnt ein langer Kampf, denn am Oberschenkel abzunehmen fällt schwer.

Dicke Oberschenkel sind meist ein Langzeitproblem

Wer am Oberschenkel abnehmen will, steht vor einem längeren Projekt. Denn normalerweise nimmt man durch Sport und/oder eine Diät ab und der Körper widmet sich in diesen Momenten eigentlich erst anderen Körperregionen, wie zum Beispiel Bauch und Hintern.

Das Fett auf den Oberschenkeln wirkt sich zusätzlich negativ beim Laufen aus, weil es dieses erschwert und verschlechtert so den Trainingserfolg. Frauen leiden zusätzlich unter dem Cellulitis-Problem, das dem Umstand geschuldet ist, dass ihre Haut enger auf dem Körper liegt und durch Fett, aber auch durch erste Sportübungen leichter reißt. Sie gehen deshalb mit einem psychologischen Nachteil daran, an ihren Oberschenkeln abzunehmen.

Krafttraining für die Oberschenkelmuskulatur als Schlüssel zum Erfolg

Will man gezielt am Oberschenkel abnehmen, hat man deshalb eigentlich nur eine Chance: Krafttraining, das die Muskulatur im Oberschenkel schult.

Durch diesen Prozess verbrennen die Muskeln erst einmal das Fett um sich herum, um sich überhaupt den nötigen Platz zu schaffen, um sich ausdehnen zu können. Dabei ergibt es sich von allein ein positiver Effekt: trainierte und ständig wieder auf diese Weise stimulierte Muskulatur hört nie auf damit, Fett zu verbrennen.

Wer die Übungen für Oberschenkel richtig macht, wird sich zukünftig nicht mehr mit dem Problem herumschlagen müssen, am Oberschenkel abnehmen zu wollen. Passende Übungen für den Oberschenkel sind die Beinpresse oder auch das Gymnastikprogramm Callanetics, das gerade Frauen bei all ihren Problemzonen helfen kann.

Kein Aufpump-Effekt

Frauen fürchten allerdings häufig, dass sie nicht nur am Oberschenkel abnehmen, sondern sich auch gleich aufpumpen, wenn sie gezieltes Krafttraining betreiben. Diese Angst kann ihnen genommen werden, denn die genetische Ausstattung der Geschlechter ist anders: während bei Männern die Muskulatur durch gezielte Reize tatsächlich verhältnismäßig schnell wächst, findet bei Frauen nur ein Straffungseffekt statt.

Wollten diese sich aufpumpen, bräuchten sie zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel. Models sorgen beispielsweise durch gezieltes Krafttraining dafür, dass ihre Problemzonen nicht wie solche aussehen.

Schwimmen und Nordic-Walking als Ausgleich

Ganz allein mit dem Krafttraining (und der unverzichtbaren Nahrungsumstellung) ist es allerdings nicht getan, um am Oberschenkel abnehmen zu können.

Unverzichtbar ist auch, Ausgleichsport zu betreiben, der die durch das Krafttraining angespannten Muskeln wieder entspannt und den Straffungseffekt unterstützt. Als sehr empfehlenswert gelten diesbezüglich sowohl das Schwimmen wie auch das Nordic Walking.

Beide Sportarten bieten zudem den Vorteil, dass sie auch um die anderen Problemzonen des Körpers kümmern und die eigentlich unverzichtbaren Ausdauer-Einheiten darstellen,die es braucht, um auf Dauer fit zu bleiben. Sie sind so weitere wertvolle Übungen für den Oberschenkel und den gesamten Körper.

Geheimtipp

Zum Schluss haben wir noch einen Geheimtipp für Euch: schaut Euch den folgenden Kurs an (klick aufs Bild), wir kennen mindestens 10 Personen in unserem Freundeskreis, welchen die Tipps darin sofort geholfen haben, an den Oberschenkeln abzunehmen. Viel Spass!

Abnehmen am Oberschenkel Video

 

Comments (51)

  • Michi

    Ich bin 15 und bin depressiv ! Habe des wegen in einem Monat 20 kg zugenommen habe jetzt Amgst das ich noch dicker werde! Ich habe nur wenig Freizeit. Was kann ich dagegen tun?

    Antworten
  • admin

    Hallo Michi, hast Du dir schon das Video angeschaut, das wir in diesem Artikel empfehlen? Liebe Grüsse.

    Antworten
  • mini

    Hallo.
    Ich bin 15. 1.69m groß und wiege 56kg!! Das ist für mich viel zu vieln ich mach 2-3 mal in der Woche Sport(2xLeichtathletik und 1xBadminton) aber meine Oberschenkel werden einfach nicht dünner!. Ich bi. sehr verzweifelt. Was kann ich tun? Und So viel süß ess ich gar nicht.:( bitte hilft mir 🙁

    Antworten
    • Tanja (Admin)

      Hallo Mini!
      Also soviel finde ich 56 kg bei einer Größe von 1,69m nicht. Wenn du dazu noch recht sportlich bist, dann bist du durch die Muskeln sowieso schwerer als andere, denn Muskeln wiegen mehr als Fett (bei gleichem Volumen). Ich würde nichts ändern. Du könntest höchstens noch versuchen mit Bodyshaping etwas mehr an deinen subjektiven Problemzonen zu arbeiten, aber mehr ist sicher nicht nötig.
      LG!

      Antworten
  • Caro

    Hallo 🙂 Die Tipps, die ihr gegeben habt sind echt gut :)!
    Ich habe nur noch eine Frage, um effektiver am Oberschenkel abzunehmen, braucht man diese Sportarten zusätzlich zu machen, wenn man zwei Mal wöchentlich zum Fußballspielen geht? Ich habe zusätzlich angefangen joggen zu gehen, hilft das nicht auch?

    Liebe Grüße 🙂

    P.S. an mini: Du musst au jeden Fall normal weiter essen, da dein Stoffwechsel das sonst nicht verträgt. Am besten sind gesunde Sachen mit wenig Zucker- und Fettanteilen. Glaube ich zumindestens mal 😉

    Antworten
    • Tanja (Admin)

      Hallo Caro!
      Fußballspielen und Joggen ist sicher nicht falsch, aber um effektiv abzunehmen, ist Hochfrequenztraining sehr gut. Man benötigt sehr wenig Zeit und kann es auch zuhause machen. Ein tolles Buch zu diesem Thema ist das von Mark Lauren, der nun auch eine Ausgabe extra für Frauen herausgebracht hat: Fit ohne Geräte – Körpergewichtstraining für Frauen. Vielleicht hilft das der einen oder anderen, die sonst keine Motivation hat ins Fitnessstudio zu gehen.
      LG!

      Antworten
  • Cagatay ulusoy

    Hallo,
    Ich bin cagatay und bin 15 Jahre alt.. Ich bin ca. 1,55 Meter klein und Wiege ganz schon viel.. So ungefähr 75 kg. Sobald ich Schokolade auf dem Tisch liegen sehr.. Quäl ich mich und ess am Ende doch den ein oder anderen Stück.
    Ich gehe auch mindestens 2 mal die Woche zum Fitness. Aber habe bisher nicht wirklich viel angenommen.
    Nur an meinen Beinen nicht -.- und dies stört mich total. Irgendwelche Ideen die mir weiterhelfen könnten?
    Liebe Grüße 🙂

    Antworten
    • Tanja (Admin)

      Hallo Cagatay! Der Trick beim Abnehmen liegt nicht in kurzfristigen Diäten sondern in der dauerhaften Umstellung der Ernährung und der Lebensgewohnheiten. Wenn du dich einmal dazu durchgerungen hast und auch regelmässig Sport machst, wird der Rest von alleine gehen.

      Antworten
  • Jessi

    Hi (: Ich hab ein großes Problem )): Ich bin 13, 1,68m groß & wiege 66 – 67kg! Ich hab Bh-Größe 85C , meine Mutter meint das hat auch etwas damit zu tun das ich so viel wiege. Ich bin sehr unsportlich, aber ich geh einmal in der Woche in der Schule zu Fußball. Ich finde für 13 Jahre hab ich sehr fette Oberschenkel. Meine Mutter macht sich langsam auch Sorgen um mich weil ich 3kg mehr als sie wiege. Wenn ihr irgendwelche anderen Tipps habt, könnt ihr sie mir ruhig sagen.
    Danke jetzt schon ((:

    Antworten
  • maike

    Hallo,
    ich bin 14 Jahre alt, wiege 50,6 kg und bin 1,65cm groß.
    Meine Oberschenkel sind mein einziges Problem, deshalb möchte ich so schnell wie möglich dort abnehmen. Gibt es Übungen die mich SCHNELL zu meinem Ziel bringen?

    Danke schon mal im Voraus!

    Antworten
  • sultan

    Hey ich wog vor ein halb jahren 110 kilo ich habe es erst spät anerkannt weil ich auch epileptikerin bin habe ich es meist dadrauf geschoben das es ein zusammen hang hat aber dan habe ich es geschafft ich bin jetzt 17 jahre alt 1.68 groß und wiege leider noch 80kilo 🙁 aberein bauch ist nicht das problem sondern meine oberschenkel ich schäme mich vor irgend jemanden umzuziehen weil sie halt viel wackeln und ich voll viel cellulitete habe am bein bitte bitte hilft mir

    Antworten
  • Sue

    also icj habe einen essplan bekommen
    Morgens : 2Handgrose Scheiben brot mit Belag
    Zwischen: 1 Scheibe Brot.mit Gemüse
    Mittag: 2Handvoll Kohlenhydrate 1Handvoll Gemüse 1 Handvoll fiscj o Fleisch
    Zwischen: 1Hv rosinen und nüsse
    Abend : 1-2 hand große Scheiben brot mit Belag mit einem salat
    Ivh bin unsicher ..dieser plan soll.mich zum abnehmen bringen meinte die Ernährungsberaterin aber ist das nicjt zuviel essen um abzunehmen? ! ich kann einfavh nicht mehr

    Antworten
  • Doro

    Hallo, ich bin 16 jahre alt, 1.70m groß und wiege 57kg. Mein Problem sind auch meine Oberschenkel:
    Ich relativ kurze Beine, deshalb haben mich meine Oberschenkel gestört sobald sie etwas dicker wurden.. Seit einiger zeit gehe ich jetzt nicht ganz regelmäßig laufen und mache Krafttraining. Außerdem fahre ich sehr viel Fahrrad. Nun sind meine Oberschenkel nicht mehr fett aber dafür viel zu muskulös, das finde ich genauso schlimm..
    Wie schaff ich es, dass die endlich dünner werden? Gibt’s da überhaupt noch Möglichkeiten?
    Liebe Grüße

    Antworten
  • Laura

    hallo, ich bin 13 Jahre alt, ca. 1.54m klein und wiege 53 kg. mein gewicht ändert sich aber total schnell u. oft. ich bin eigentlich ganz zufrieden mit mir außer Bauch u. Oberschenkel.. wie kann ich dort SCHNELL abnehmen?

    Antworten
  • lara

    Hallo, ich bin 14 jahre alt, 1.67m groß und wiege 55 kilo.
    Meine größte Problemstelle sind meine Oberschenkel
    Und da bald Sommer ist brauche ich unbedingt Tipps
    Um schnell abzunehmen.
    Was gibt es als schnellstes?:)

    Antworten
  • misscherry

    Bin 174cm groß und Wiege 64kg

    Antworten
  • misscherry

    Mein Problem sind meine Beine, habe unglaublich dicke Waden und Oberschenkel! Alle sagen habe einen guten Körper aber ich bin nur mit meinem Bauch zufrieden!

    Antworten
  • Lisa

    Hallo, ich bin Lisa bin 17 Jahre alt und wiege 115 kg. Ich habe schon alles versucht, Diät viel Sport gesunde Ernährung und alles hilft nichts. Ich nehme immer weiter zu, was kann ich machen?

    Antworten
    • jadmin

      Hallo Lisa! Ehrlich gesagt, denke ich, dass du zu einem Arzt gehen solltest. Es kann eigentlich nicht sein, dass man viel Sport treibt, wenig kalorienreiches Essen zu sich nimmt und trotzdem dicker wird. Eventuell ist da ein medizinisches Problem. Bitte gehe diesen Schritt, bevor du dich weiter mit Diäten abquälst, die nichts bringen.

      Antworten
  • Lilly

    Ich glaub entweder bin ich 1.60 oder 1.65 sry weiss es jz nicht so genau 😀 aber trotzdem übergewichtig 🙁

    Antworten
  • Lilly

    Hallo ich bin 13, bin 1.65cm groß und wiege 65, mein probleme sind meine oberschenkeln. Ich weiss sinfach nicht wie ich sie dünner bekommen soll, mein ziel gewicht wär so 57-56 wisst ihr vielleicht welche übung man zuhause machen kann und damit auch abnimmt und einen ess plan bräuchte ich auch

    Antworten
  • nadja

    ^^ ich bin 1.60 groß und wiege 65kg 18jahre alt- habe in 3monaten 10kg zugenommen.
    habe vor mich im fitnesstudio anzuelden.so ,wäre es sinnvoller
    3mal die woche oder täglich sport zu machen? ich würde gerne
    täglich sport machen, es hilft gegen meine depressionen und
    angstzustände.lustigerweise -joggen kann ich nicht.mein körper weigert sich
    -angstzustände u.a. . in fitnesstudios geht es . ich habe gelesen wenn man zu
    oft sport macht nimnt man nicht richtig fett ab.welche ernährung
    kann helfen den muskelaufbau zu unterstützen? -kartoffeln?z.b?

    Antworten
  • Dilek

    danke für diesen tipp. Mache zur zeit auch eine diät und ich hoffe das meine oberschenkel woeder dünn werden . hab schon da solche schwangerschaftsstreifen bekommen? ._.‘ ps.ich bin bzw. war noch nicht mal schwanger. ich schreib im sommer mal wie das mit meine diät läuft
    aktueller stand : 1.74m – 69,5kg
    lg(bin weiblich) XD

    Antworten
  • Sissi

    Heey:)

    Also ich bin 1, 50 klein und wiege 45 kg – was für mich definitiv zu viel ist. :/
    Ich bin 13 und recht unsportlich, was wahrscheinlich auch an meinem Asthma liegt.
    Dennoch gehe ich 1 mal die Woche ins Fitnessstudio mit meinen Eltern mit und gehe nicht ganz regelmäßig Joggen + Schulsport.
    Mein Bauch ist flach, worüber ich echt froh bin :), aber ich finde meine Oberschenkel zu breit und schwabbelig.
    Meine Ernährung umstellen, möchte ich irgendwie nicht.
    Habt ihr eine Ahnung wie ich trotzdem bis Sommer endlich abnehme?
    Wenn nicht, denke ich, höre ich einfach auf zu essen. Dann ist es mir egal wie ungesund das ist.

    Antworten
  • Bella

    Hi
    Ich bin 14 jahre und bin schon ziemlich groß, also 1.75 ich habe 80kilo was VIEL ZU VIEL IST… Mein einziges ptoblem sind meine oberschenkel und bei mir hilft sport, diät und das alles nicht… Ich bin so verzweifelt 🙁 kann mir wer helfen?

    Antworten
    • Lena

      Hallo 🙂
      Ich bin 14 Jahre alt, 1.64 und wiege 47 kg. Habe auch das Problem mit den Oberschenkeln, ansonsten ist alles OK. Ich bin aber Vegetarier, was mir auch geholfen hat ein wenig an den Oberschenkeln abzunehmen. Jeden Tag muss ich mit dem Fahrrad in die Schule fahren und hab deswegen total die Muskeln an die Beine. Ich habe schon das versucht:
      abends nur wenig essen
      Viel Obst und Gemüse
      Ich würde dir empfehlen Fahrrad zu fahren. Das fördert die Fettverbrennung an
      Sehr Viel Trinken!!!!!!! Das ist ganz wichtig
      Du kannst mal einen Tag Grüntee trinken (das entwässert und da in den Oberschenkeln am meisten Wasser ist werden diese dünner)
      Ja ansonsten Joggen gehen
      Und ganz wichtig: Du darfst nicht zu viel Sport machen dann bleiben die Muskeln und bauen sich immer mehr auf und dann hast du zwar kein Fett mehr aber dafür Muskeln und glaub mir das sieht nicht schön aus.

      Ach ja du könntest jeden Abend bevor du ins Bett gehst dich dehnen und z.B. Brücke machen oder andere Übungen (findest du ganz viel Im Inet wenn du ein gibst „Übungen für Oberschenkel“)

      Ich hoffe ich konnte dir helfen ansonsten einfach wenig essen aber beachte das du alle Nährstoffe zu dir nimmst sonst ist es nicht mehr gut für die Gesundheit
      PS.: kannst ja mal Vegetarier ausprobieren
      Viel Glück *-*

      Antworten
  • girly

    Ich bin 16 und wiege 40kilo icb würde gerne noch 2 kilo abnehmen was habt ihr für tipps

    Antworten
  • Tara

    Hallo ! 🙂
    Ich bin 14 Jahre alt und bin 65 kg schwer. Ich bin nicht so groß für mein alter und denke das ich einfach zu viel wiege. Ich habe mir auch euer Video angeschaut ,aber ich weiß trotzdem nicht wie ich abnehmen soll. Könnt ihr mir villeicht helfen ?

    Antworten
    • jadmin

      Hallo! Mich würde interessieren, wie groß du bist. Mit 14 Jahren sollte man noch nicht irgendwelchen Schönheitsidealen nachstreben, die nicht realistisch oder ungesund sind. Aber um das eingrenzen zu können, wäre es gut, wenn alle Leserinnen hier auch neben ihrem Gewicht die Körpergröße nennen würden.

      Antworten
  • Tara

    Naja ,ich bin so ca. 1,60 m groß. Mein größtes Problem sind auch die Oberschenkel und am Bauch möchte ich auch meine kleine Speckrolle los werden. Wie macht man das am besten und welche Sportarten (die man zu hause machen kann) helfen dabei ?

    Antworten
  • lini

    hallo,
    ich bin 1,67 groß und wiege 55 Kilo, ich fühle mich viel zu dick! ich bin ziemlich sportlich(7 mal in der Woche reiten,3 mal in der Woche ne halbe stunde joggen und 3 stunden schulsport) trotzdem hab ich eine zu dicken bauch sowie viel zu dicke Oberschenkel) alle sagen mir immer ich sehe gut aus aber ich fühle mich nicht so. was kann ich machen? ach ja und ich bin 13 jahre alz.

    Antworten
  • Jojo_xd

    Ich bin 13, 1,72m und wiege 53 kg .. meine Oberschenkel sind 47cm umfang.. zu dick 🙁

    Antworten
  • viv

    Ich bin 15 und wiege 70 kg und bin ca. 1,67 cm groß . Meine problemzonen sind die Oberschenkel meine Oberarme und mein Bauch . Ich habe früher immer Fußball gespielt . Dan habe ich ein Zeit lang aufgehört . Meine freunde meinen wenn ich jetzt anfange wieder Fußball zu spielen das ich nur Muskeln bekommen und nicht abnehme . Ist dass War ???

    Antworten
    • jadmin

      Hi Viv! Das ist natürlich Quatsch. Wenn du Fussball spielst, wirst du auch mehr Kalorien verbrennen. Es kann sein, dass du nicht schlagartig viel Gewicht verlierst, denn Muskeln sind schwerer als Fett. Wenn du Muskeln aufbaust, wird dies etwas gegen die Gewichtsabnahme wirken, aber langfristig wirst du mir Sport sicher auch dünner werden.

      Antworten
  • carolina

    Hallo ich bin carolina bin 14 und habe ziemlich dicke oberschenkel .
    Ich spiele 2 mal in der woche fussball und reite 1 mal pro woche.
    Meine freunde sagen dass die dicken oberschenkel vom reiten kommen und wenn ich meine oberschenkel anspanne kann ich fast keine haut „wegnehmen“
    Kann das reiten der grund sein für die dicken oberschenkel und sind das wirklich muskeln ??

    Antworten
    • jadmin

      Hallo Carolina! Danke für deine Mail. Ich denke, dass muskulöse Oberschenkel sowohl vom Reiten als auch vom Fußball kommen können. Mit „dick“ hat das allerdings nichts zu tun. Lass dich nicht von deinem Sport abhalten! Schönheit hat nichts mit muskulösen oder „dünnen“ Oberschenkeln zu tun. Das sind nur Schönheitsideale, die dir die Werbung verkaufen will.

      Wenn ich dir und den anderen Mädchen, die denken, sie seien zu dick, einen Lesetipp geben darf: Kauft euch (oder laßt es euch schenken) das Buch „Sehe ich dick darin aus?“ (hier kann man es bestellen). Das Buch zeigt, wie unsinnig es ist, einem Schönheitsideal nachzulaufen. Es macht Mut, sein Leben zu leben und es macht einem klar, wie unwichtig letztendlich die eigene Figur ist… eine „dicke“ Frau, die mit sich selbst zufrieden ist, und ihr Leben mit Freude lebt, ist viel attraktiver als eine „dürre“ Frau, die ständig an sich selbst zweifelt und überlegt, ob sie dies oder das wegen ihrer Figur überhaupt darf. Schaut euch das Buch an und dann würden wir uns hier über eure Kommentare dazu freuen. Macht den anderen Leserinnen Mut! Liebe Grüße!

      Antworten
  • lulu

    ich heiße liliana bin 14 jahre alt und wiege 43kg und bin 1,49 kg groß ich hasse meine figur ich esse nur brot und treibe abends sport ich hasse meine beine und meinen bauch die wackeln da ich ja ne kleine größe für mein alter hab weiß ich nicht was ich machen soll

    Antworten
  • lini

    Hallo:) ich bin 13 jahre alt,wiege 54 kilo und bin 166cm klein. Ich habe viel zu dicke oberschenkel und einen kleinen bauch. Ich kann mich um spiegel kaum ertragen. Ich will unbedingt abnehmen! Habt ihr irgendwelche tipps? Ich gehe 5-6 mal in der woche reiten(hochleistungssportlich) und regelmäsdig joggen aber die kilos wollen zwar purzeln aber ich sehe k er inen unterschied! Könnt ihr mir helfen?

    Antworten
  • Alina

    Hallo, ich bin Alina bin 12 Jahre alt wiege 56kg und bin 1,56m groß.Ich habe Freunde die wiegen mehr aber die haben dünne Oberschenkel und dass find ich ja auch zu blöd. Mein Bauch ist das geringste Problem. Mein größtes Problem sind mein Hintern und die Oberschenkel. Was für Trainingsarten soll ich tun und was sollte ich zukünftig essen?Ich bin einfach verzweifelt.

    Ich freue mich auf eure Antwort.
    Liebe Grüße.

    Antworten
  • Kimberley

    Hallo, ich heiße Kimberley und bin 15 Jahre. Bin 1,67 cm groß und wiege 54 Kilo. Das ist zu schwer für mein Alter und ich würde gerne abnehmen nur es klappt nicht.. hat Jemand Tipps was man essen sollte und wie man so schnell wie .möglich fett verbrennen kann ? voralem am Bauch und an den Beinen.

    Dankeschön im Vorraus .

    Antworten
    • jadmin

      Hi Kimberley! Mit regelmässigem Sport kannst du auf jeden Fall abnehmen. Ich kann für Smartphone-Benutzer noch die 7-Minute-Fitness App empfehlen. Dabei ist ein kurzes Fitnessprogramm das Ziel, das man auch ohne Hilfsmittel zuhause in 7 Minuten durcharbeiten kann. Wenn man das regelmässig macht, dürfte dem Abnehmen nichts im Weg stehen.
      Vielleicht noch wichtig für alle die Hungern und trotzdem nichts abnehmen: Man muss den Körper mit ausreichend Energie versorgen, damit man abnimmt. Wer wenig isst und trotzdem nicht abnimmt, hat es übertrieben, denn bei zu geringer Energiezufuhr schaltet der Körper auf ein Notfallprogramm und versucht möglichst wenig Fett abzubauen. Damit kommt man garantiert nicht zum Ziel.

      Antworten
  • Sophie

    Hallo! 🙂

    Ich bin 13 Jahre alt, 1,61 groß und habe extrem fette beine, weswegen ich in der schule immer stummelbeinchen oderso genannt werde…

    Was soll ich tun, meine mutter darf nichts bemerken!!

    Antworten
  • Sina

    Hallo 🙂
    Ich bin 1.61 groß, bin 15 jahre alt und wiege 53 kilo. Ich finde meine Oberschenkel zu dick, mir wird zwar immer gesagt, dass sie muskulös sind, das finde ich aber garnicht. Unsportlich bin ich auch nicht ich mache 3-5 handball pro woche, gehe einmal joggen und machen zusätzlich noch kraftraining als physiotherapie. Ich esse auch nur noch Obst und Gemüse ab und zu Fleisch. Süßes garnicht mehr, aber ich nehme garnicht ab :/
    Was soll ich nur machen? 🙁
    Lg sina

    Antworten
    • Irgendeiner aus dem Weltall

      Hallo Sina!,

      Das Abnehmen hat relativ nicht wirklich viel mit dem Sport oder der Ernährung zu tun, es kommt auf die Genetik deiner Familie an. Wenn du keinen Zucker isst, wirst du auch nicht weiterkommen, zucker vermeidet Bluthochdruck und gibt einen großen Teil der Energie ab. Versuch doch mal deinen Ernährungsplan zu ändern. c:

      Frühstück : Alles, außer Fett, wenig Zucker, viel Kohlenhydrate

      Mittag : Gekochtes Gemüse, Fleisch etc. …

      Abends : Rohe Nüsse, gekochtes Gemüse etc. …

      Aber bedenke bitte, du darfst auf keinen Fall nach dem Essen sofort ins Bett, am besten 1-2h vor dem schlafen essen.

      Außerdem kannst du auch viel Wasser trinken, wenn dein Magen das Wasser ‚verarbeitet‘ wird auch viel Energie benötigt, und das beste ist: Wasser liefert (Bekannterweise) keine Nährstoffe wie Fett, Kohlenhydrate etc. …

      Du kannst die Benötigten Liter folgendermaßen ausrechnen : Gewicht * Alter : Größe
      Du wirst nach ca. zwei Wochen auf der Waage merken, das du um die 2-5 Kg abgenommen hast.

      Falls du auch viel sitzen solltest, versuch dich daran zu gewöhnen, öfters mit Freunden/Freundinnen draußen zu Spielen. Ca. 1 Stunde ‚zocken‘ etc. am Tag reicht! 🙂

      Eine andere Möglichkeit wäre dann das Inline-Skating, ca. 30 Minuten Inline-Skating verbrennen um die 50g.

      Ich glaube da sollte dann auch alles geklärt sein! 🙂

      -mfg

      Antworten
  • Laura B

    Ich bin 14jahre alt bin 1,70gross und wiege 55kg ich finde das viel zu viel da ich ziemlich kurze beine habe und relativ Dicke oberschenkel…ich bin verzweifelt was kann ich machen (außer hoffen das ich größer werde)da ich an den Oberschenkeln auch noch sehr schlechtes Bindegewebe habe macht es die Sachen nicht viel besser.ich hab echt Angst das ich bald richtig dick werde…welche Übungen kann ich für zu Hause ohne irgendwelche besonderen Geräte machen?

    Antworten
  • Bella

    Hey 🙂
    Ich bin 13 Jahre alt, ca.1,65m groß und wiege ca.45 kg.
    Eigentlich bin ich ein recht sportlicher Mensch – ich turnen, reite, spiele Fußball und mache Zuhause noch Ausdauer wie auch Krafttraining. Ich mache auch immer gezielte Übungen für Oberschenkel, Waden, Po, Bauch und Arme. Ich habe einen gut eigentlich gut trainierten Bauch, gut trainierte Oberarme, einen runden Po, und meine Waden sind noch nicht gane so weit wie ich sie gerne haben würde. 🙂 Ich habe eigentlich auch sonst keine Probleme – jedoch habe ich irgendwie breite Oberschenkel. Mir ist aufgefallen, dass ich eine breitere Hüfte habe, und meine Oberschenkel so einen Bogen nach außen machen. Viele sagen, dass das Muskeln sind, und es auch so aussieht, als ob es welche wären, aber irgendwie muss ich den Umfang meiner Oberschenkel ja reduzieren können, oder? 🙁 Ich bin sehr unzufrieden damit, ich sehe im Gegensatz zu anderen total dick aus, obwohl ich das ja eigentlich gar nicht bin! 🙁 Ich versuche alles um abzunehmen: Ich ernähre mich gesund und esse auch nur Sonntags mal ein Stück Schockolade. Mich macht das schon wirklich traurig und irgendwie depressiv wenn ich all‘ diese Mädchen auf meiner Schule sehe, die dann so wunderschöne Beine haben und nichts dafür tun. Und ich mache so viel und ich sehe trotzdem blöd aus 🙁
    Ich versuche jetzt eine Oberschenkellücke zu bekommen. Vielleicht sehen meine Beine ja dadurch besser aus. Weiß einer vielleicht noch Tipps dazu? Oder generell Methoden wie ich schneller an meinen Oberschenkeln abnehmen kann? 🙂
    LG, Bella 🙂

    Antworten
  • L.

    Hallo liebe Mädels und Jungs,

    Es gibt eine ganz einfache effektive Regel: Was schnell geht kommt auch schnell wieder!

    So gut wie JEDE Krankenkasse bietet umsonst eine Ernährungberatung an, denn die Regel lautet grob beim Abnehmen: 80% Ernährung und 20% Sport.
    Bitte lass euch nichts aufquatschen, Ernährung ist kompliziert. Wenn der Körper hungert nimmt er nicht ab weil er jede Nahrung versucht zu speichern. Sehr gefährlich ist es im Wachstum (bis ca 19 Jahre) krafttraining im Fitness Studio zu machen. Denn wenn man die Übungen nicht korrekt ausführt kann es zu Haltungsschäden, Bänderüberdehnungen, Muskelrisse kommen.

    Was sollte man jetzt tun um ganz schnell abzunehmen?
    Nix, denn es gibt nichts schnelles was euren Körper nicht belastet, weil ihr sehr jung seid könnt ihr schnell mal etwas abnehmen 2 kg vielleicht dann wird es stagnieren.

    Also was tun?
    1. Ernährung langfristig umstellen, Vorsicht bitte Beratung suchen. Wenn wahllos auf Produkte verzichtet wird dann ggf auf die falschen.
    2. Sport. Mix aus krafttraining und Ausdauer.
    Vorsicht krafttraining nur mit Anweisungen eines Trainers!
    3. Bist du wirklich übergewichtig (keiner ist übergewichtig mit 1,80 m und 75 kg) dann musst du einen Arzt fragen wie du richtig trainieren kannst, nicht schämen du gefährdet dich selbst.

    Abnehmen ist leider viel Arbeit.
    Was kannst du tun bis du ggf den Ernährungsberatungstermin hast und einen Trainer gefunden hast der die die Übungen zeigt?
    Schwimmen!!! Denn damit kann man nix falsch machen.

    Ich wünsche euch viel Erfolg

    Antworten
  • Carola

    Wenn ich die Gewichte hier lese und die Größen muss ich nur müde lächeln. Das sind doch keine Probleme. Sorry Leute die meisten hier wiegen normal oder haben Ideal und Untergewicht. Ich würde empfehlen mal den Kopf zu untersuchen. Denn es gibt auch Essstörung wie z.b. Magersucht. Sorry aber bei vielen hier ist das scheinbar so. Ich hab gelernt das man soviel wiegen darf:
    Frau = Körpergewicht – 100 – 15 %
    Mann = Körpergewicht – 100 – 10 %
    Viele hier wiegen da viel weniger und sagen „Ich bin zu dick“
    Ich wiegen 135 kg und bin 175 cm groß, allerdings schon 40 Jahre alt. Viele Diäten haben mir nichts gebracht und Sport genauso wenig. Da lohnt es sich wirklich zum Arzt zu gehen was ich auch jahrelang gemacht hab. Aussage war: Sie müssen abnehmen, ach ja darauf wäre ich selbst natürlich nicht gekommen. *lach…..
    Letztes Jahr wurde bei mir ein Hormonproblem festgestellt (nicht lösbar). Zurzeit ist meine Ernährung und Bewegung so das ich wenigstens nicht zunehme. „Immerhin“ und dies ist für mich schon ein riesiger Erfolg. Leider funktioniert das Abnehmen noch nicht. Mal sehen wie es weiter geht. Ich mache mich aber nicht mehr verrückt, denn wenn man weiß das eine Erkrankung dahinter steckt, weiß man ja auch woran es liegt… Tja Leute „DAS ist ÜBERGEWICHT und nicht „OH ich bin 170 groß und wieg 40kg was kann ich tun?“ Vielleicht mal dran denken wenn einige hier sich quälen mit ihren Fliegengewichten.

    Antworten
  • Joana

    Hallo, ich bin 13, 1,67/8 groß und wiege so um die 52kg. Ich bin mit meinem Oberkörper zufrieden, mein Bauch ist flach, aber meine Hüfte und damit auch meine Oberschenkel sind irgendwie viel zu breit und ich fühle mich oft unwohl. Ich bin eigentlich ziemlich sportlich, renne/jogge, mach Capoeira und natürlich noch Schulsport. Könnt ihr mir vielleicht irgendwie weiterhelfen?
    Lg, Joana

    Antworten
    • Hannah

      Hallo ich bin 14 Jahre alt 178 cm groß und wiege 63,3kg.
      Ich finde daswas ich wiege nicht gerade Bombe und meine Oberschenkel sind auch nicht die schlankesten(mein Oberkörper geht klar)…
      Ich mache 2× die Woche Handball, 3× die Woche Voltigieren und 3× die Woche Reiten außerdem gehe ich regelmäßig joggen und mache Krafttraining…
      Leider purzelt nichts es wird nur noch mehr…
      Alle meine Freunde haben dünnere Beine als ich:(
      Bitte hilf mir ich kann meinen Körper nicht ertragen:(

      Antworten

Kommentar hinterlassen

© 2012 wm2006do.de - Die hier angebotenen Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können keine professionelle Beratung ersetzen.

Scroll to top